Übersicht

Niedersachsen

SPD-Landtagskandidat Andreas Kröger präsentiert sich im Internet

Der SPD Landtagskandidat Andreas Kröger aus Lingen hat jetzt seine neue Internetpräsenz freigeschaltet. Neben persönlichen Informationen, Kontaktdaten, Aktivitäten und eigenen Arbeitsschwerpunkten bietet diese Internetseite eine Kontaktmöglichkeit, durch die Anregungen und ein Austausch möglich werden. „Politik betrifft alle Bürgerinnen und Bürger. Deshalb ist mir dieser Dialog besonders wichtig“, so Andreas Kröger.

Mindestlohnsignal aus Bremen

„Der Vorstoß der Bürgerschaft in Bremen auf Initiative der dortigen SPD einen eigenen Landesmindestlohn festzusetzen, sollte in einer breit angelegten Offensive für weitere Bundesländer münden“, so der Landtagskandidat Peter Behrens. Das Mindestlohngebot von 8,50 € könnte auch für ein Flächenland wie Niedersachsen übernommen werden.

SPD steht hinter der Meyer-Werft

Mitglieder der SPD-Fraktion Papenburg besuchten zusammen mit dem SPD-Landtagskandidaten Peter Behrens die Meyer-Werft, um sich über den neuesten Stand der Entwicklung bei der Meyer-Werft zu informieren.

Besuch Gedenkstätte in Esterwegen

Die SPD-Ortsvereine Nordhümmling, Sögel und Werlte besuchten mit dem Landtagskandidaten Peter Behrens die Gedenkstätte in Esterwegen, um sich vor Ort über die Geschichte der Emslandlager und deren Opfer zu informieren.

Weniger, bunter, älter – die Bevölkerungsentwicklung im Emsland

SPD im Emsland will das verantwortungsbewusste Miteinander stärken. Meppen. „Die Verbesserung der schulischen Angebote und Betreuung sowie die Schaffung von qualifizierten und tarifgerechten Arbeitsplätzen seien Teilaspekte des demografischen Wandels in einer Gesellschaft, in der Ältere und Jüngere in Verantwortung füreinander zusammen leben.“ So die drei Landtagskandidaten der SPD.

Meyer-Werft gehört zum Emsland – von Ralf Diedrichs

Die Forderung der „grünen“ Landtagsabgeordneten nach einem Umzug der Werft in den Rysumer Nacken stößt bei den Aschendorfer SPD Politikern auf Unverständnis. Ralf Diedrichs, Ortsvereinsvorsitzender und einer der zwei Bewerber um die SPD Landtagskandidatur: „Die Meyer-Werft ist seit 1795 ein Teil des Emslandes. Sie gehört zu den modernsten Werften der Welt. 32 Luxusliner und zahlreiche andere Spezialschiffe sind bisher in Papenburg produziert worden. Mit den ca. 2.500 Mitarbeitern der Werft und den zahlreichen Arbeitern der Zulieferfirmen bildet das System Meyer eine der Lebensadern des Emslandes. Viele Existenzen und die Zukunft unserer Kinder hängen vom Fortbestand des Familienunternehmens ab. Schließlich erhalten jährlich rund 300 Jugendliche eine solide Ausbildung in der Werft. Wir stehen daher voll und ganz hinter Meyer.“

Stephan Weil: „Kein Drehbuch für Energiewende in Niedersachsen“

Hannover. Zum Energiekonzept der Landesregierung erklärt der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl Stephan Weil: „Der Landesregierung ist es nicht gelungen, ein Drehbuch für eine erfolgreiche Energiewende in Niedersachsen vorzulegen. So bleibt offen und ungeklärt, welcher Akteur welchen Beitrag zu welchem Zeitpunkt zum Gelingen der Energiewende beitragen muss. Es gibt kein Erkenntnisdefizit, aber ein Umsetzungsdefizit in Niedersachsen. Das wird von der Landesregierung nicht behoben.

Brief an die Mitglieder der SPD Niedersachsen

Liebe Genossinnen und Genossen, von Oldenburg geht ein starkes Signal aus: die SPD in Niedersachsen geht einig, engagiert und entschlossen in den Landtagswahlkampf! Vielleicht kein Landesparteitag der vergangenen Jahre war so von Zuversicht und Aufbruchstimmung geprägt wie dieser.

Klausurtagung der SPD Emsbüren – von Friedhelm Wolski-Prenger

Emsbüren-Elbergen. Die traditionelle Jahresauftaktsklausur des Emsbürener SPD- Ortsvereinsvorstandes und der SPD- Gemeindratsfraktion fand am 14. Januar in der Dorfgemeinschaftsanlage Elbergen statt. Organisatorisch vorbereitet wurde die Klausurtagung von Ortsratsmitglied Rolf Paetzold, der vom Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft 60 +, Peter Wieczoreck, unterstützt wurde.

Emsbüren fordert Gesetzesänderungen bei der Massentierhaltung – von Friedhelm Wolski-Prenger

Emsbüren. Auf große Resonanz stieß die Diskussionsveranstaltung des SPD- Ortsvereins Emsbüren zum Thema „Massentierhaltung“ mit der Landtags- und Kreistagsabgeordneten Karin Stief-Kreihe in der Gaststätte Breloh im Ortsteil Leschede. Neben den örtlichen SPD- Mitgliedern begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Dr. Friedhelm Wolski-Prenger zahlreiche Landwirte,…