Übersicht

Meldungen

Klimawandel bleibt wichtiges Thema – SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder mit Fraktions-Vize Dr. Matthias Miersch bei Kampmann in Lingen zu Besuch

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder war mit ihrem Bundestagskollegen Dr. Matthias Miersch zu Gast bei der Kampmann GDie SPmbH. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von Heiz-, Kühl- und Lüftungsanlagen. Zusammen mit den Politikern vom SPD-Ortsverein Brögbern, Wolfgang Talle und Heiner Krämer, informierten sie sich im Gespräch mit Firmeninhaber Hendrik Kampmann und Daniel Lucas, dem Leiter der Finanzen, über Entwicklung des Familienunternehmens sowie die Erfahrungen und die aktuelle Situation in der Corona-Krise.

SPD-Fraktion unterstützt Meppens Bürgermeister – Sozialdemokraten sind von Kritik aus Reihen der BfM/FDP-Fraktion überrascht

Nachdem die kommunalpolitische Arbeit in den vergangenen, von der Corona-Pandemie beherrschten Monaten, nur auf Sparflamme lief, geht mit Beginn der Sommerferien der Meppener Rat in die Sommerpause. Die Meppener SPD-Fraktion tritt sie mit gemischten Gefühlen an. die Sommerpause. „Wir wünschen allen einen erholsamen und entspannten Sommer nach diesen außergewöhnlichen Wochen und Monaten, aber wir appellieren auch an jeden Einzelnen, sich zum eigenen Schutz verantwortungsvoll und vorsichtig zu verhalten“, heißt es in einer Pressemitteilung der Sozialdemokraten. (Pressemitteilung der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Meppen)

SPD Ortsverein Lingen startet Online-Umfrage

Unter dem Titel „Die Lingen-Umfrage“ hat der SPD Ortsverein Lingen mit tatkräftiger Hilfe seines Internetbeauftragten Günther Abram auf seiner Homepage (www.spd-lingen.de) und in den sozialen Medien eine öffentliche Umfrage gestartet. Die Umfrage befasst sich mit mehreren Themenfeldern, die sich mit dem Leben in und rund um die Stadt Lingen beschäftigen.

Ferien von und mit dem Virus

Am Mittwoch fällt für mich der Vorhang für das erste Politik-Halbjahr 2020. Der niedersächsische Landtag kommt zu einer Sondersitzung zusammen, um über einen Nachtrags-Haushalt von achteinhalb Milliarden Euro zu entscheiden. So etwas hat es noch nicht gegeben, einen solchen…

Dr. Daniela De Ridder im Dialog mit Dr. Karamba Diaby zum Thema „Rassismus und gesellschaftliche Ausgrenzung“ – Mehr Mut für eine offene Gesellschaft gefordert

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lud zu ihrer Onlineveranstaltung mit Dr. Karamba Diaby zum Thema „Rassismus und Ausgrenzung“ ein. Dabei sprach sie mit den interessierten Gästen über aktuelle Herausforderung für eine tolerante, weltoffene und solidarische Gesellschaft. Anlass waren die weltweiten Proteste anlässlich des Todes von George Floyd in den USA, die auch in Deutschland eine kontroverse Debatte über Alltagsrassismus auslösten.  

Lingener Sozialdemokraten begrüßen die Entscheidung der DB: Halt im Bahnhof Lingen der Direktverbindung von München nach Norddeich

Die Direktverbindung zwischen der bayrischen Landeshauptstadt und der Nordsee ist in zweifacher Hinsicht begrüßenswert: Zum einen bietet sie den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und des Umlandes die Möglichkeit, klimafreundlich und nachhaltig komfortabel zu reisen und zum anderen hilft sie der Stadt Lingen sowie den hiesigen Tourismusbetrieben, unsere Stadt als Metropole an der Ems zu präsentieren.

PD Ortsverein für Aufstufung von Ulanenstraße in Lingen

Mit großem Unverständnis nimmt der SPD-Ortsverein Lingen die derzeitigen Vorgänge zur Aufstufung der Ulanenstraße zur Bundesstraße wahr. Zwei Ortsräte hatten den Plänen der Verwaltung nicht zugestimmt, die daraufhin die angestrebte Beratung und Abstimmung im Verkehrsausschuss absagte. „Alles unglaubliche Vorgänge, die auf dem Rücken der Bürger unserer Stadt ausgetragen werden“, kritisiert der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lingen, Carsten Primke.

Vorsicht an der Bahnsteigkante

Am Samstag waren meine Frau und ich mal wieder einkaufen in der hannoverschen Innenstadt. Es war nicht viel los, die Verkäufer hatten Zeit und auch Spaß an der Beratung und am Ende hatte ich zwei Sachen mehr gekauft als geplant.