Übersicht

Meldungen

Kinder haften nicht für ihre Eltern! Die Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder (SPD) und Jens Beeck (FDP) setzen sich mit Spielzeugaktion für Demokratie in Belarus ein

Die Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder (SPD) und Jens Beeck (FDP) setzen sich fraktionsübergreifend mit einer Spielzeugspendenaktion für die Demokratie in Belarus ein, nachdem bekannt wurde, dass das Lukaschenko-Regime bei Massenverhaftungen auch Kinder und Jugendliche inhaftiert hat. Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen aus den Fraktionen von SPD, CDU/CSU, FDP und den Linken werden die Abgeordneten Spielzeug zugunsten der Kinder inhaftierter Eltern sowie Jugendlicher, die bei Demonstrationen festgenommen wurden, spenden.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bringt Fördermittel zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in die Region – Sanierung des Freibads Haselünne kommt!

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder rief im Oktober 2020 Kommunen zur Beteiligung um Mittel aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ auf: Die Stadt Haselünne folgte dem Aufruf De Ridders und bekam nun mit ihrer Unterstützung Mittel aus dem Programm in Höhe von rund 1,55 Millionen Euro durch den Haushaltsausschuss des Bundestags bewilligt.  

Papenburger SPD-Fraktion beantragt die Erhaltung schützenswerter Bäume im geplanten Baugebiet zwischen Splitting, Bethlehem und Rheiderlandstraße

Nachdem die Papenburger Sozialdemokraten direkt zu Beginn des neuen Jahres mit den Anwohnern des geplanten Neubaugebiets am Obenende sprachen, stellen sie nun einen Antrag an die Stadtverwaltung zur Entwicklung eines Konzepts, welches möglichst weitgehende Naturbelassenheit und den Erhalt der schützenswerten Bäume ermögliche. Über diesen Antrag wird im Stadtentwicklungsausschuss am heutigen Dienstag, 2. März, entschieden.  

Kinder haften nicht für ihre Eltern! SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder setzt sich mit Spielzeugaktion für Demokratie in Belarus ein  

Die SPD-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Dr. Daniela De Ridder, setzt sich gemeinsam mit ihren Bundestagskolleg*innen mit einer Spielzeugspendenaktion für die Demokratie in Belarus ein, nachdem bekannt wurde, dass das Lukaschenko-Regime bei Massenverhaftungen auch Kinder und Jugendliche inhaftiert hat.

Ein Jahr Corona in Niedersachsen

Am Sonntag war ein Jubiläum fällig, auf das wir alle sehr gut hätten verzichten können. Damals ist nämlich in Uetze (Region Hannover) die erste Corona-Infektion entdeckt worden und seitdem sind wir Teil der Pandemie, haben nie geahnte Erfahrungen machen müssen …

Informationen von MdB Dr. Daniela De Ridder zum Wochenende

Mit gleich drei Pressemitteilungen verabschiedete sich das Bundestagsbüro unserer Abgeordneten Dr. Daniela De Ridder ins Wochenende. Weil die Berichte und der Newsletter wie gewohnt sehr umfangreich und ausführlich sind werden erscheinen hiere nur die Titel der Informationen genannt. Eingehender informieren…

Bei Gitta Connemann im Praktikum: So will es Silke Helbich aus Sögel für die SPD in den Bundestag schaffen

"Es ist ein Vorteil, dass ich Gitta Connemann kenne." Bei der CDU-Politikerin war Silke Helbich aus Sögel im Praktikum. Jetzt will sie ihr das Bundestags-Direktmandat im Wahlkreis Unterems abjagen. Doch dafür benötigt sie zunächst das Votum der Mitglieder des SPD-Kreisverbandes. "Es ist ein Vorteil, dass ich Gitta Connemann kenne." Bei der CDU-Politikerin war Silke Helbich aus Sögel im Praktikum. Jetzt will sie ihr das Bundestags-Direktmandat im Wahlkreis Unterems abjagen. Doch dafür benötigt sie zunächst das Votum der Mitglieder des SPD-Kreisverbandes.

SPD Ortsverein Lingen möchte einen/eine Nachtbürgermeister*in für Lingen

Am Ende der Coronavirus-Krise erwartet der italienische Soziologe Professor Franco Ferrarotti eine „Explosion des Glücks“. Die Menschen werden wieder zu ihrem Leben vor der Krise zurückkehren und die damit verbundenen Freiheiten genießen. Ausgedehnte Shoppingtouren, gemeinsames Essen mit Freunden und größere Feiern werden endlich wieder möglich sein. Auch die Innenstädte werden sich am Abend wieder mit Leben füllen.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die Bewilligung der Mittelzuwendung für die „Kita an der Bahn“ in Spelle

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die Bewilligung der Mittelzuwendung für die „Kita an der Bahn“ in Spelle; so soll die Einrichtung aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ rund 48.000 Euro erhalten. In der angekündigten Bewilligung sieht De Ridder einen weiteren wichtigen Baustein zur frühkindlichen Bildung.