Übersicht

Presse im Emsland

Fernweh trotz Corona-Krise: Dr. Daniela De Ridder ruft zur Bewerbung zu #SuchedasWeite für internationalen Freiwilligendienst auf

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft alle interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren zur Teilnahme am internationalen Kultur-Freiwilligendienst der UNESCO-Kommission auf. Beginn des Auslandsaufenthaltes ist am 01. März 2021. Bis zum 04. Mai können sich Interessierte bewerben.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder stimmt im Bundestag für Rekord-Hilfspaket des Bundes in Höhe von bis zu 156 Milliarden Euro zur Bekämpfung der Corona-Krise

Im Deutschen Bundestag stimmte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder für die Maßnahmenpakete des Bundes zur Abmilderung der Corona-Krise. Der Entwurf des Nachtragshaushalts 2020 sieht eine Nettokreditaufnahme in Höhe von rund 156 Milliarden Euro vor. Für die Verfügbarkeit der finanziellen Mittel wurde mit der notwendigen Kanzlerinnenmehrheit für eine Aufhebung der Schuldenobergrenze für 2020 abgestimmt. Im Bund rechnet die Koalition mit der Notwendigkeit weiterer Beschlüsse in den kommenden Wochen.

Bürgeranfragen zur Corona-Krise – SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder richtet E-Mail-Sprechstunde ein

Emsland. Die Corona-Pandemie bringt das öffentliche und soziale Leben weitgehend zum Stillstand, zahlreiche Menschen sind verunsichert. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder beantwortet Anfragen aus ihrem Wahlkreis und hat dazu eine E-Mail-Sprechstunde eingerichtet. „Viele Bürgerinnen und Bürger, Einzelhändlerinnen, Gastronomen, Ärzte, Hoteliers, Arbeitnehmer und Alleinerziehende wenden sich zurzeit auf unterschiedlichen Kommunikationswegen mit ganz konkreten Fragen an mich. Sie schildern die Sorgen, Nöte und Ängste, die sie derzeit beschäftigen. Gerne trage ich dazu bei, bei den drängenden Fragen zu helfen. Am einfachsten und schnellsten gelingt die Beantwortung, wenn mein Team und ich selbst per E-Mail angeschrieben werden und die Telefonnummer für eventuelle Rückfragen mitgeteilt wird, damit wir rasch weiterhelfen können und auch an kompetente Ansprechpartnerinnen und Anlaufstellen vermitteln können“, betont Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Verschuldung steigt Krisenzeit: Corona und Krone-Flaute belasten Werlter Haushalt

Dass sich die Haushaltslage in der Stadt Werlte anspannt, war spätestens im vergangenen Oktober klar, als ein Nachtragshaushalt verabschiedet und zusätzliche Kredite benötigt wurden. Auch in diesem Jahr werden der Absatzeinbruch der Firma Krone - und auch die Corona-Krise - deutlich zu spüren sein. Geplant wird mit deutlich weniger Einnahmen, es wird aber trotzdem umfangreich investiert.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zu Gast beim Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. – Weiterbildung wird immer wichtiger

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder besuchte das Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. und kam dabei mit dem Hauptgeschäftsführer Matthias Ricken sowie dem Vorsitzenden Georg Kall über die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten ins Gespräch. De Ridder betont, dass das Lebenslange Lernen für die Weiterqualifizierung der Arbeitnehmerinnen und Arbeiternehmer von großer Bedeutung ist.