Übersicht

Presse im Emsland

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft auf zur Teilnahme am Wettbewerb „Zu gut für die Tonne“ 2021 – Engagierte LebensmittelretterInnen in der Grafschaft Bentheim und dem Emsland gesucht!  

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft zur Teilnahem am Bundeswettbewerb „Zu gut für die Tonne“ auf.  Der Bundespreis ist ein von der Bundesregierung gestarteter Wettbewerb zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung. Ausgezeichnet werden innovative Projekte und Ideen, die hier einen besonderen Beitrag leisten. De Ridder unterstützt gerne mögliche BewerberInnen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland.

SPD Kreistagsfraktion Emsland fordert Systemwechsel in der Fleischindustrie

Pressemitteilung der SPD-Fraktion im Kreistag Emsland Die Covid-19 Pandemie hat in erschütternder Weise die gravierenden Mängel im System der Fleischwirtschaft offengelegt. Die Beschäftigten, deren schlechte Arbeitsbedingungen ständiger Anlass für Kritik an den Schlachtbetrieben war, sind der Infektion mit dem Virus fast schutzlos ausgeliefert. Die SPD-Kreistagsfraktion fordert daher, umgehend einen nachhaltigen Systemwechsel einzuleiten.

Diskussion über personelle Zusammensetzung: Neue Gesellschaft soll Wasserstoffregion Emsland stärken

Wasserstoff gilt als der Energieträger der Zukunft. Die will der Landkreis Emsland mitgestalten, zumal insbesondere im Raum Lingen die Infrastruktur für die Umwandlung von "grünem Strom" aus Windkraftanlagen von der Nordsee in den vielseitigen Energieträger bereits vorhanden ist. Der Kreistag beschäftigte sich am Montagabend erneut mit dem Thema.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder verlängert Einreichungsfrist für ihre Aktion „Kunst im Bundestag“ bis Ende November

 Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder verlängert ihre Aktion „Kunst im Bundestag“ bis Ende November. KünstlerInnen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland können Fotos ihrer Werke mit ihrer Vita im Bundestagsbüro von Dr. De Ridder einreichen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete reicht die besten Werke als Vorschlag für die Ankaufsitzung des Kunstbeirates des Deutschen Bundestags im kommenden Jahr ein. Dr. Daniela De Ridder möchte KünstlerInnen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland unterstützen. (Foto: Büro De Ridder)