Übersicht

News

Bei Gitta Connemann im Praktikum: So will es Silke Helbich aus Sögel für die SPD in den Bundestag schaffen

"Es ist ein Vorteil, dass ich Gitta Connemann kenne." Bei der CDU-Politikerin war Silke Helbich aus Sögel im Praktikum. Jetzt will sie ihr das Bundestags-Direktmandat im Wahlkreis Unterems abjagen. Doch dafür benötigt sie zunächst das Votum der Mitglieder des SPD-Kreisverbandes. "Es ist ein Vorteil, dass ich Gitta Connemann kenne." Bei der CDU-Politikerin war Silke Helbich aus Sögel im Praktikum. Jetzt will sie ihr das Bundestags-Direktmandat im Wahlkreis Unterems abjagen. Doch dafür benötigt sie zunächst das Votum der Mitglieder des SPD-Kreisverbandes.

SPD Ortsverein Lingen möchte einen/eine Nachtbürgermeister*in für Lingen

Am Ende der Coronavirus-Krise erwartet der italienische Soziologe Professor Franco Ferrarotti eine „Explosion des Glücks“. Die Menschen werden wieder zu ihrem Leben vor der Krise zurückkehren und die damit verbundenen Freiheiten genießen. Ausgedehnte Shoppingtouren, gemeinsames Essen mit Freunden und größere Feiern werden endlich wieder möglich sein. Auch die Innenstädte werden sich am Abend wieder mit Leben füllen.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die Bewilligung der Mittelzuwendung für die „Kita an der Bahn“ in Spelle

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die Bewilligung der Mittelzuwendung für die „Kita an der Bahn“ in Spelle; so soll die Einrichtung aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ rund 48.000 Euro erhalten. In der angekündigten Bewilligung sieht De Ridder einen weiteren wichtigen Baustein zur frühkindlichen Bildung.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder im Dialog mit Daniel Weber und Dr. Pauline Bader vom DGB Bildungswerk zum bundesweiten Beratungsprojekt „Faire Integration“

Die SPD-MdB Dr. Daniela De Ridder begrüßte in der Arbeitsgruppe Migration der SPD-Bundestagsfraktion Daniel Weber und Dr. Pauline Bader vom Bildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), die das bundesweite Beratungsprojekt „Faire Integration“ vorstellten. Weber und Bader machten in ihrem Vortrag auf besondere Hürden von Menschen mit Migrationshintergrund in der Arbeitswelt aufmerksam. Dabei zeigten sie auf, wie die DGB-Plattform hier unterstützend tätig werden kann.

Statements von Marcus Bosse, umweltpolitischer Sprecher, und Karin Logemann, agrarpolitische Sprecherin, zum Insektenschutz der Bundesregierung

Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Marcus Bosse, lobt den heutigen Beschluss des Bundes zum Insektenschutzgesetz: „Der Niedersächsische Weg ist eine tragfähige und bundesweit einmalige Allianz für mehr Natur- und Artenschutz. Ich begrüße sehr, dass die heutigen Beschlüsse auf Bundesebene dem Niedersächsischen Weg nicht im Wege stehen.

Bundestagsbewerberin Silke Helbich informiert sich auf dem Hof Engelken

Die Sorgen der Landwirte sind groß: Preisverfall von Milch, Butter und Fleisch, neue Vorgaben für mehr Tierwohl, Natur- und Artenschutz und Tierseuchen wie die Afrikanische Schweinepest und dieVogelgrippe lassen viele Bauern mit dem Rücken zur Wand stehen. Jetzt hat sich Silke Helbich von der SPD Sögel ein Bild von der Situation gemacht und sich auf dem Weg zu einer Bundestagskandidatur eingehend mit dem Thema beschäftigt. Stallarbeit ist der Sögelerin nicht unbekannt. Einst auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Schwaben groß geworden, kennt sie die Abläufe. Doch die grüne Branche hat sich in den Jahren enorm gewandelt.   Über Tierwohl im Legehennenstall diskutierte Landwirt Jens Engelken mit Silke Helbich  

SPD-Kreisverbandsvorstand Emsland – Vorbereitungen für die Wahlkämpfe 2021 laufen an

Den Sozialdemokraten im Emsland steht viel Arbeit ins Haus. Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen in Niedersachsen (Kommunen und Landkreise) am 12. September und die Bundestagswahlen am 26. September werfen auch hier ihre arbeitsintensiven Schatten voraus. Erschwert werden viele notwendige Delegiertenversammlungen durch die covid 19-bedingten Einschränkungen für die Durchführung allgemeiner Veranstaltungen.

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zu den Ergebnissen der Ministerpräsident*innenkonferenz – Entschlossenes Handeln und Öffnungsstrategie allerdings zwingend notwendig

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder betrachtet die Ergebnisse der Ministerpräsident*innenkonferenz zur Verlängerung des Lockdowns als notwendig zum Schutz der allgemeinen Gesundheit, sieht jedoch eine zwingende Notwendigkeit zur Erörterung eines mittelfristigen strategischen Öffnungsplanes für das gesellschaftliche Leben. Sie begrüßt hingegen den Stufenplan des Landes Niedersachsen.

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Osterbrock – Einsatz im Zivil- und Katastrophenschutz

Die Bundestagsabgeordnete Daniela De Ridder (SPD) begrüßt die Auslieferung des Löschgruppenfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Geeste, Ortsfeuerwehr Osterbrock. Die Anschaffung erfolgt im Rahmen der Modernisierung der Ausstattung der Zivil- und Katastrophenschutzausrüstung durch den Bund und das Land Niedersachsen. Osterbrock ist seit Langem Standort eines solchen Fahrzeugs, das aber seine Altersgrenze erreicht hat. Die Feuerwehr stellt das Personal dafür. Hier ist außerdem das Feuerwehrhaus modernisiert und erweitert worden.