Drei Kandidaten wollen für die SPD in den Rheder Rat

Die SPD hat drei Kandidaten nominiert, die sich um ein Mandat für den Rheder Gemeinderat bewerben.

Gewählt wird am 12. September.

Unter dem Motto „Lasst uns in Rhede mehr SPD wagen“ wurden die Kandidaten der Sozialdemokraten für den Rheder Gemeinderat auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Aschendorf einstimmig aufgestellt. Für die ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat Rhede kandidieren Peter Broos, Hans Jürgen Pohl und Joachim Hübner. Pohl kandidiert zudem für den Ortsrat Neurhede.

Mit Blick auf die Kreitstagswahl haben sich die Rheder Sozialdemokraten dazu entschlossen, die Kandidatur von Heinz Dirksen (Ortsverein Dörpen) zu unterstützen.
Die drei Kandidaten für den Rheder Rat sind sich laut Mitteilung der SPD Rhede einig, dass der beste Weg in die Zukunft nur „sozial, ökologisch und ökonomisch vertretbar“ sein kann.