Was er macht und wer Mitglied ist „Kennt fast keiner“: SPD will „Arbeitskreis Innenstadt“ in Lingen stärken

Damit die Innenstadt gegenüber Ortsteilen nicht benachteiligt wird, gibt es seit 2012 in Lingen den „Arbeitskreis Innenstadt“. Die SPD-Stadtratsfraktion hatte ihn seinerzeit beantragt und fordert nun, den Arbeitskreis zu erweitern. Doch welche Aufgaben hat er eigentlich, wer gehört ihm an und was kann er bewirken?

Bericht von Redakteur Wilfried Roggendorf in der Lingener Tagespost Lokales Lingen am 08.12.2020. Foto: Richard Heskamp.

https://www.noz.de/lokales/lingen/artikel/2182103/spd-will-arbeitskreises-innenstadt-in-lingen-staerken

 

„Gemeinsames Spielen wird verhindert“ „Kinderunfreundlich“: SPD will neue Spielgeräte in Lingens Innenstadt

„Die Lingener Innenstadt ist nicht kinderfreundlich“, sagt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Andreas Kröger. Er fordert Spielgeräte, an denen mehrere Kinder gleichzeitig spielen können.

Bericht von Redakteur Wilfried Roggendorf in der Lingener Tagespost Lokales Lingen am o8.12.2020. Foto: Julia Küthe.

https://www.noz.de/lokales/lingen/artikel/2182255/kinderunfreundlich-spd-will-neue-spielgeraete-in-lingens-innenstadt