Weitere Berichte von der Sitzung des Kreistages Emsland

Viel Lob für Projekt mit der Grafschaft Leitstelle Ems-Vechte startet 2021 im Kreishaus in Meppen

Die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim rücken enger zusammen. Augenfälliges Beispiel dafür ist die Bildung einer gemeinsamen Leitstelle Ems-Vechte, die zum 1. Januar 2021 die bestehenden Einrichtungen in den Kreishäusern in Meppen und Nordhorn zusammenfasst und zunächst im Meppener Kreisgebäude ihren Sitz haben wird. In einer Leitstelle nehmen die Mitarbeiter die Notrufe 112 für Rettungsdienst und Feuerwehr entgegen.

Bericht von Redakteur Ludger Jungeblut in der Meppener Tagespost am 16.06.2020. Foto: Landkreis Emsland.

https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/2070179/leitstelle-ems-vechte-startet-2021-im-kreishaus-in-meppen

 

Schwere Vorwürfe im Kreistag in Meppen Will AfD Emsland nur Populismus schüren?

Nur Aufmerksamkeit erhaschen und Populismus schüren. Gleich mehrere Kreistagspolitiker glauben während der Sitzung des emsländischen Kreistages in Meppen die Absichten von zwei Anträgen der emsländischen AfD-Fraktion durchschaut zu haben.

Bericht und Foto von Redakteur Hermann Josef Mammes in der Meppener Tagespost am 16.06.2020.

https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/2070609/meppen-will-afd-emsland-nur-populismus-schueren

 

Kreistag muss noch zustimmen Neue Förderschule in Meppen vor dem Start

Für die neue Förderschule „Emotionale und soziale Entwicklung“, die zum 1. August im Gebäude der Pestalozzischule in Meppen starten soll, liegen bereits acht Anmeldungen vor. Das hat Christoph Exeler, Leiter des Fachbereiches Bildung, Kultur und Sport in der Sitzung des Schulausschusses in Meppen mitgeteilt.

Bericht und Foto von Redakteur Ludger Jungeblut in der Meppener Tagespost am 16.06.2020

https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/2069150/neue-foerderschule-in-meppen-vor-dem-start