SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder fördert Kunst aus dem Wahlkreis – Vorschläge von Werken hiesiger Künstlerinnen und Künstler für die Kunstsammlung des Bundestags gesucht

Die Unterstützung von Kunst- und Kulturschaffenden ist gerade in der Corona-Krise von besonderer Bedeutung, denn sie trifft die Krise besonders hart. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder greift dazu ihre Aktion „Kunst im Bundestag“ erneut auf, die sie erstmalig bereits im Jahr 2016 mit Unterstützung der hiesigen Kunstvereine durchgeführt hatte. Bis zum 31. August 2020 können Kunstschaffende aus der Grafschaft Bentheim oder dem Emsland ihre Werke einreichen.


Julia Siegmund und MdB Dr. Daniela De Ridder

Pressemitteilung und Foto Wahlkreisbüro Dr. Daniela De Ridder. Weitere Information auf der Homepage mit folgenden Link:

http://www.daniela-de-ridder.de