Bürgeranfragen zur Corona-Krise – SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder richtet E-Mail-Sprechstunde ein

Emsland. Die Corona-Pandemie bringt das öffentliche und soziale Leben weitgehend zum Stillstand, zahlreiche Menschen sind verunsichert. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder beantwortet Anfragen aus ihrem Wahlkreis und hat dazu eine E-Mail-Sprechstunde eingerichtet.

„Viele Bürgerinnen und Bürger, Einzelhändlerinnen, Gastronomen, Ärzte, Hoteliers, Arbeitnehmer und Alleinerziehende wenden sich zurzeit auf unterschiedlichen Kommunikationswegen mit ganz konkreten Fragen an mich. Sie schildern die Sorgen, Nöte und Ängste, die sie derzeit beschäftigen. Gerne trage ich dazu bei, bei den drängenden Fragen zu helfen. Am einfachsten und schnellsten gelingt die Beantwortung, wenn mein Team und ich selbst per E-Mail angeschrieben werden und die Telefonnummer für eventuelle Rückfragen mitgeteilt wird, damit wir rasch weiterhelfen können und auch an kompetente Ansprechpartnerinnen und Anlaufstellen vermitteln können“, betont Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Pressemitteilung des Wahlkreisbüros Dr. Daniela De Ridder. Weitere Ausführungen siehe ihre Homepage.

http://www.daniela-de-ridder.de