Kontroverse um Etat 2020: Mehrheit im Meppener Stadtrat bröckelt erstmals seit 2014 Von Hermann-Josef Mammes

Erstmals in der fünfjährigen Amtszeit von Bürgermeister Helmut Knurbein ist ein Haushaltspaket nicht einstimmig verabschiedet worden. Während CDU, SPD und UWG dem Etat 2020 in öffentlicher Sitzung zustimmten, lehnten ihn die drei Mitglieder der BfM/FDP-Fraktion ab.

Bericht, Kommentar und Fotos von Redaktionsleiter Hermann-Josef  Mammes in der Meppener Tagespost Lokales Meppen am 14.12.2019.

https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/1957614/mehrheit-im-meppener-stadtrat-broeckelt-erstmals-seit-2014

Kommentar

Abstimmung im Meppener Stadtrat besitzt Zündstoff

Der Haushalt der Stadt Meppen für 2020 hat es wirklich in sich. Tatsächlich sieht Vieles danach aus, dass die Stadt in den kommenden zwölf Monaten nach einer langen Phase des Schuldenabbaus neue Verbindlichkeiten aufbaut. Damit sind längst nicht alle Stadtratsmitglieder einverstanden.

https://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/1957375/abstimmung-im-meppener-stadtrat-besitzt-zuendstoff