Ausschuss stimmt für 4,5-Millionen-Bau: Neue Papenburger Splittingschule soll bis 2021 fertig sein

Neubau und Abriss der Splittingschule in Papenburg steht aus Sicht des Ausschusses für Infrastruktur nichts im Wege. Einstimmig billigte das neu geschaffene Gremium in seiner ersten Sitzung die Pläne für das 4,5 Millionen-Euro-Projekt, mit dessen Bau voraussichtlich im März 2020 begonnen wird. Die Fertigstellung ist bis zu Beginn des Schuljahres 2021/22 vorgesehen.

Bericht von Redaktionsleiter Gerd Schade in Ems-Zeitung Lokales Papenburg am 24.05.2019. Foto: Christoph Assies.

https://www.noz.de/emsland-nord/artikel/1750218/neue-papenburger-splittingschule-soll-bis-2021-fertig-sein