Newsletter Mai 2019 von MdB Dr. Daniela De Ridder ist da!

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch trotz Osterpause war im April dieses Jahres wieder viel los in der Grafschaft Bentheim, dem Emsland und dem politischen Berlin. Im Bundestag sprach ich im Plenum zum Thema des Exportstopps von Rüstungsgütern an die kriegführenden Parteien im Jemen, wobei die SPD-Bundestagsfraktion hier ein klare Position bezogen hat. Als stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses und des Unterausschusses für Zivile Krisenprävention habe ich stets betont, dass wir uns im Rahmen wachsender Konflikte stärker für den Frieden einsetzen müssen! Neben meiner Rede habe ich mein Engagement zur Stärkung von Frauen in internationalen Institutionen und der Außenpolitik mit einem fraktionsübergreifenden Arbeitskreis substanziell vorangebracht. Klar ist, dass wir nur gemeinsam stark sind und wir an einem Strang ziehen müssen!

 

http://www.daniela-de-ridder.de