SPD-Bundestagsabgeordnete De Ridder ruft zur Bewerbung um Fördermittel im Rahmen des Denkmalschutzsonderprogramms auf

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft Kirchen, Stiftungen, Vereine und Privatpersonen in der Grafschaft Bentheim und im Emsland auf, sich um Fördermittel aus dem neuen Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes zu bewerben. Bis zum 08. März 2019 müssen die Anträge an die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) eingegangen sein.

Weitere Informationen dazu auf der website von Dr. Daniela De Ridder.

http://www.daniela-de-ridder.de